SQL Server & ASP .NET Blog

Interessantes und Wissenswertes

Von SVN zu Git mit Visual Studio 2013–Teil 2

Im ersten Teil habe ich beschrieben, wie man seinen Code aus Subversion zu Bitbucket transferiert. Doch wie kommen nun andere Team-Mitglieder an diesen Code?

Schritt 1  - Visual Studio öffnen und Git wählen

Visual Studio öffnen und über Tools => Options => Source Control => Microsoft Git auswählen

05_SourcecontrolProvider

Schritt 2 – Team Explorer öffnen

Über View => Team Explorer den Team Explorer öffnen und dann “Connect to team project”.

13_Connect

Schritt 3 – Das Repository clonen und das Projekt öffnen

Im Team-Explorer Fenster auf Clone klicken und dort die URL des Repository angeben (bei Bitbucket findet sich diese auf der Overview-Seite des Repository). Dann auf Clone klicken und das Repository wird komplett geladen.

14_Clone

Danach kann das Repository in der Liste ausgewählt werden (Doppelklick) und eine Liste der darin enthaltenen Solution-Dateien wird angezeigt – die sich dann auch praktischerweise von dort direkt öffnen lassen.

15_solution

Es kann sein, dass beim ersten Laden der Solution nicht alle Dateien so “aussehen” als wären sie unter Source Control. Bei mir wurden die entsprechenden Icons erst angezeigt, als ich die Solution nochmal geöffnet habe.

Nun kann weiter gearbeitet werden, d.h. lokal commited, ge-branched, ge-merged etc. werden und wenn die Arbeit wieder mit dem Server-Repository geteilt werden soll, dann geht dies über die Seite unsynced commits und den Sync-Button.

12_multicommit

blog comments powered by Disqus